UNSER PARTNER IN LEÓN

Besuch aus Hamburg – Lic.Amalia Cuadra, die Leiterin von ANF links im Bild.

UNSERE PARTNERORGANISATION IN LEÓN

DIE ENTWICKLUNG VON „ANF – Asociación Niñas y Niños del Fortín“

„ANF – Asociación Niñas y Niños del Fortín“ ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Hamburgs Partnerstadt León in Nicaragua. Der Verein begann 1995 mit Projekten für Kinder und Jugendliche in schwierigen Verhältnissen und hat ab März 2001 seinen legalen Status als gemeinnütziger Verein nach nicaraguanischem Recht (número perpetuo No. 1926 del registro de Personas Jurídicas sin Fines de Lucro del Ministerio de Gobernación, publicado en la Gaceta, Diario Oficial No. 77 del veinticinco de abril del año 2001).

Diese ursprünglichen Projekte sind die beiden Kinder-Projekte   „Chavaladas“ (ehemals drogenabhängige Strassenkinder) und „Niños del Fortin“ (müllsammelnde Kinder und Jugendliche), die vor langer Zeit ihren Ursprung im weiterhin bestehenden Projekt „Las Tias“ („Die Tanten“) hatten.

„Chavaladas“ und „Niños del Fortin“ waren seit etwa 1995 die Antwort auf die bestehenden Probleme von Strassenkindern und Kindern/Jugendlichen, die mit ihren Familien in Hamburgs Partnerstadt auf dem Müllberg ihre Lebendsgrundlage hatten. Der Verein begann als einer der ersten in León mit ausländischer Hilfe und ausgebildetem professionellem Personal mit bewährten Programmen gezielt zu helfen.

Die Entwicklung der beiden Projekte war von Anfang an gefördert und bis 2014 fast ausschließlich finanziert durch den Hamburger Verein „APNN – Helft Nicaraguas Kindern“ e.V., der Ende 2014 nach fast 30-jährigem Wirken wegen Mitgliedermangel und fehlendem Interesse in der Bevölkerung seine Arbeit einstellen musste.

Gemäss den nicaraguanischen Gesetzen wird der Verein “Niñas y Niños del Fortín” durch die Vorsitzende des Vereins Lic.Ana Yolanda Sánchez Aragón (cédula de identidad No. 281-100861-0000E) vertreten .

Standort des Vereins ist das Büro des Projektes „Chavaladas“ im Stadtteil Barrio El Coyolar, Iglesia San Isidro 1 cuadra al Oeste, ½ cuadra al norte, en la ciudad León, Nicaragua.  <chavalad@ibw.com.ni> <Tel. 00505 2311 1542>

Entsprechend der Satzung sind die Hauptziele des Vereins die Förderung und Durchführung von Projekten und Programmen für Kinder und Jugendliche in Schwierigkeiten im Departement León. Diese Projekte und Programme können von verschiedenen Gebern, national oder international finanziert werden und beinhalten die folgenden Gebiete:

  • Integrale Projekte der Infrastruktur sowie städtischer und ländlicher Entwicklung zum Wohle von Kindern, Jugendlichen und Frauen.
  • Projekte im Gesundheitssektor und der Bildung und Ausbildung für Kinder, Jugendliche und Frauen.
  • Projekte für Frauen, Kinder und Jugendliche über ihre Rechte, ihre Förderung und ihren Schutz.

OHNE BILDUNG, OHNE AUSBILDUNG

KEINE ENTWICKLUNG  UND KEIN ENTKOMMEN AUS DER ARMUT