NATIONALER STREIK AM 14.06.2018

NATIONALER STREIK – für 24 Stunden am Donnerstag, 14.06.2018

NATIONALER DIALOG – Rückkehr zum Dialog  für 15.06.2018 geplant.

Nachdem bereits am Dienstag, den 12.06.2018, in Hamburgs Partnerstadt León ein eintägiger lokaler Streik das gesamte „Geschäfts-Arbeitsleben“ sehr erfolgreich lahmgelegt hatte, gab die vereinte Zivilgesellschaft am heutigen Nachmittag einen eintägigen Nationalen Streik von 24 Stunden bekannt.

Sämtliche VertreterInnen der in der Zivilgesellschaft vereinten Organisationen und Gruppen betonten nachdrücklich, dass es das ausschliessliche Ziel dieses Generalstreiks ist, in friedlicher und gewaltloser Form den erneuten Beginn des von der nicaraguanischen Bischoffskonferenz vorgeschlagenen Dialogs von der Regierung Ortega/Murillo einzufordern. Präsident Ortega hatte bereits in der vergangenen Woche dazu eine „Bedenkpause“ von zwei Tagen erbeten, die längst verstrichen war, ohne dass die Regierung sich geäussert hatte.

Nachdem dann am Mittwoch, 13.06.2018, der Nationale Streik für 14.06.2018 angekündigt worden war, bestätigte die „Conferencia Episcopal de Nicaragua“, die katholische Bischoffskonferenz, dass die Regierung ihre Bereitschaft erklärt hat, am Freitag, 15.06.2018, den Nationalen Dialog fortzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.