AKTIVE MITARBEIT

1. Aktiv mitarbeiten – oft leichter gesagt als getan.

Wie kann ich mitarbeiten oder wie kann ich mithelfen. Diese Frage taucht immer wieder in Gesprächen auf und ist gar nicht so leicht zu beantworten.

Denn zum Einen muss man sich klar machen, dass die eigentliche Arbeit für die Kinder und Jugendlichen vor Ort in unserem Fall in unserer Partnerstadt León in Nicaragua zu machen ist und immer von den dortigen Menschen gemacht werden muss – also in dem Fall, von unserer nicaraguanischen Partnerorganisation „ANF – Niñas y niños del Fortín“ in León.

Wir können dabei nur helfen – am besten, indem wir versuchen die Mittel für diese Arbeit zur Verfügung zu stellen – durch unsere Spenden und Zuwendungen oder auch durch aktive Mitarbeit vor Ort und Vermittlung von Erfahrungen.

Seit unserem Bestehen haben wir einen monatlichen „Jour Fix“ im KULTURZENTRUM BRAKULA (Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, www.brakula.de) immer am ersten Donnerstag des Monats um 19.00 Uhr.

Dort besprechen wir die Neuigkeiten aus den Projekten und aus unserer Partnerstadt, sowie abgelaufene und vorgesehene Aktivitaeten und Aktionen.

Kontakt: Heidrun Bauer, Grotenbleken 41, 22391 Hamburg,
< heidrun.bauer1@gmx.de> T 040 6029537 – M 01791083406